Februar/März 2021 BLACKWATER Chrystal Blue Resort - Philippinen

BLACKWATER-Spezial! Jeden Abend machen wir zwei Blackwater Tauchgänge und zusätzliche einen Nachmittagstauchgang im hervorragenden Crystal Blue Resort mit Mike Bartick, einem hervorragenden Fotografen und Blackwater Spezialisten, sowie Tobias Friedrich. Ein Tagestauchgang ist ebenfalls inbegriffen - weitere Tauchgänge oder ein längerer Aufenthalt können auf Anfrage hinzugefügt werden. Preis: Auf Anfrage.

Der Workshopleiter Tobias Friedrich begleitet die Teilnehmer abwechselnd während der Tauchgänge, um während und nach dem Tauchgang Tipps geben zu können. Zwischen den Tauchgängen steht Tobias für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Jeden Abend gibt es eine Bildbesprechung mit allen Teilnehmern, bei der ein Foto pro Person bewertet und bearbeitet werden kann. Darüber hinaus werden allgemeine Techniken der Unterwasserfotografie diskutiert, die auf den Wünschen der Teilnehmer basieren und folgende Themen umfassen können:

- Grundregeln der Unterwasserfotografie

- Die Nutzung von Unterwasserblitzen

- Kameraeinstellungen

- Wieviele Blitze brauche ich?

- Die richtigen Perspektiven finden

- Korallen schön belichten

- Die richtigen Einstellungen bei der Blackwater Fotografie

- Makrofotografie

- Richtige Auswahl der Bilder und Arbeitsworkflow

- Bildbearbeitung mit Adobe Lightroom und Photoshop

Jeder Teilnehmer wird individuell angesprochen, damit sich die Fähigkeiten garantiert verbessern können. Eine DSLR oder eine sehr gute Kamera ist für die Teilnahme nicht unbedingt erforderlich. Ausrüstung kann nach Rücksprache auch ausgeliehen werden. Besitzer von Kompaktkameras, Partner und Nicht-Fotografen sind natürlich ebenfalls willkommen.

Bei Fragen senden Sie mir bitte eine E-Mail über das Kontaktformular oder direkt an tobias (at) below-surface.com

Buchungen über: Crystal Blue Resort

*Haftungsausschluss am Ende dieser Seite.

 

 

Haftungsausschluss

Tobias Friedrich ist kein Reiseveranstalter und organisiert die oben genannten Reisen nicht. Er bietet nur die Workshops an. Die Reisen müssen bei den Reisebüros gebucht werden, die in den Links angegeben sind.