19. - 26. März 2022 Sudan FOTOREISE

SUDAN - tiefer Süden an Bord der Omneia Spirit: Sagenhafte Steilwände, Haie ohne Ende und kaum andere Safarischiffe, das ist es was diese Route zu etwas ganz Besonderem macht. Welche Plätze tatsächlich angefahren werden, hängt von den aktuellen Wetterbedingungen ab.

Bei dieser FOTOREISE begleitet Tobias Friedrich die Teilnehmer während der Tauchgänge, um während und nach dem Tauchgang Tipps geben zu können. Zwischen den Tauchgängen steht Tobias für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Je nach Bedarf gibt es an den Abenden Bildbesprechungen mit den Teilnehmern kann. Darüber hinaus werden allgemeine Techniken der Unterwasserfotografie diskutiert, die auf den Wünschen der Teilnehmer basieren und folgende Themen umfassen können:

- Grundregeln der Unterwasserfotografie

- Die Nutzung von Unterwasserblitzen

- Kameraeinstellungen

- Wieviele Blitze brauche ich?

- Die richtigen Perspektiven finden

- Korallen schön belichten

- Kreative Wrackfotografie

- Halb / halb Aufnahmen

- Weißabgleich für Riff und Wrack

- Umgang und Kommunikation mit Models

- Richtige Auswahl der Bilder und Arbeitsworkflow

- Bildbearbeitung mit Adobe Lightroom und Photoshop

Jeder Teilnehmer wird individuell angesprochen, damit sich die Fähigkeiten garantiert verbessern können. Eine DSLR oder eine sehr gute Kamera ist für die Teilnahme nicht unbedingt erforderlich. Ausrüstung kann nach Rücksprache auch ausgeliehen werden. Besitzer von Kompaktkameras, Partner und Nicht-Fotografen sind natürlich ebenfalls willkommen.

FOTOREISEN sind im allgemeinen nicht so intensiv wie FOTOWORKSHOPS. Tobias Friedrich begleitet die Teilnehmer und beantwortet gerne Fragen nach Bedarf.

Bei Fragen senden Sie mir bitte eine E-Mail über das Kontaktformular oder direkt an tobias (at) below-surface.com

Buchungen über: Omneia Spirit

*Haftungsausschluss am Ende dieser Seite.

 

Haftungsausschluss

Tobias Friedrich ist kein Reiseveranstalter und organisiert die oben genannten Reisen nicht. Er bietet nur die Workshops an. Die Reisen müssen bei den Reisebüros gebucht werden, die in den Links angegeben sind.